Fortbildung:
Praxisanleiter*innen im Rettungsdienst für Notfallsanitäter*innen

Thema 2

Strukturierte Fallbesprechung nach dem Einsatz durchführen – Training und Supervision

Anmeldung Datum: 19.10.2021 - 19.10.2021
Uhrzeit: 08:30 - 16:00
Anmeldung Datum: 09.12.2021 - 09.12.2021
Uhrzeit: 08:30 - 16:00
weitere Termine auf Anfrage

Präsenzfortbildung

Fortbildungsthema 2:
Strukturierte Fallbesprechung nach dem Einsatz durchführen – Training und Supervision

Wir bieten Ihnen zwei Tage zur Auswahl an:

19.10.2021
09.12.2021

 

Veranstaltungsort:
simPARC Würzburg
Nürnberger Str. 47a
97076 Würzburg
Tel.: +49 931 / 467 956 333

Zielgruppe

Praxisanleiter*innen im Rettungsdienst

Beschreibung

Praxisanleiter*innen sind für die Ausbildung der angehenden Notfallsanitäter*innen auf den Lehrrettungswachen zuständig. Sie sind in der Lernortkooperation das entscheidende Bindeglied zwischen der Berufsfachschule und der praktischen Ausbildung auf der Lehrrettungswache. Praxisanleiter*innen planen, koordinieren und übernehmen auch selbst den Lerntransfer.  Auf diese Weise tragen sie maßgeblich zum Erwerb beruflicher Handlungskompetenz bei den Auszubildenden bei.

Inhalte

  • Detaillierte Vorstellung der „strukturierten Fallbesprechung“ wie sie hier in der Schule angewandt wird.
  • Grundlagen der Wahrnehmungspsychologie und von Wahrnehmungsverzerrungen bzw. -störungen.
  • Simulationen von Fall Nachbesprechungen im engen Teilnehmerkreis.

Ziel

Die Teilnehmer werden in ihren Kompetenzen gestärkt. Sie tauschen sich aus und vertiefen Inhalte.

Dozenten

Jörg Holländer

Berufspädagoge  Notfallsanitäter,
CRM-Simulation-Instructor

Bastian Samfaß

Berufspädagoge  Notfallsanitäter,
CRM-Simulation-Instructor

Christian Schleißinger

Berufspädagoge  Notfallsanitäter,
CRM-Simulation-Instructor

Dipl.Biol. Raimund Heiny

Verhaltensbiologe,
systemischer Coach (SG)

Lehrgangsleitung

Christian Schleißinger
Notfallsanitäter, CRM-Simulation-Instructor

Preis

150,00 € incl. Verpflegung, Teilnehmerunterlagen und Zertifikat